Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Die Lieferung von Ihnen bestellter Waren erfolgt ausschließlich aufgrund unserer nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
1.Betreiberinformationen
 Richter Modellbau Guido Böskens, geb. Richter
Am Heekeren 18
47652 Weeze
E-Mail:  info@Richter-Modellbau.de
Ust-IdNr.: DE295350776
 
2. Vertragsabschluss
 Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot an uns zum Abschluss eines Vertrags. Wir bestätigen den Zugang des Angebots durch eine E-Mail. Diese Zugangsbestätigung ist nicht gleichbedeutend mit der Annahme des Angebots.
Die Annahme des Angebots durch uns kann durch die Auslieferung der Ware erfolgen oder, indem wir dem Kunden in sonstiger Weise (etwa durch eine Transportinformation per E-Mail) die Annahme seiner Bestellung in Textform bestätigt. Mit dieser Annahme ist der Vertrag zustande gekommen.
Dem Kunden werden sämtliche eingegebenen Bestelldaten nach Abschluss der Eingabe und vor Abgabe der Bestellung gesammelt angezeigt mit der Möglichkeit, Eingabefehler zu korrigieren.
Minderjährige sind zur Bestellung von Waren nicht berechtigt. Mit der Bestellung bestätigen Sie, das notwendige Alter von 18 Jahren  erreicht zu haben.
 
3. Widerrufsrecht
Für Kunden, die Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht ein Widerrufsrecht nicht.
Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
 Richter Modellbau
Guido Böskens, geb. Richter
Am Heekeren 18
47652 Weeze
info@Richter-Modellbau.de
 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs - Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns,
Richter Modellbau
Guido Böskens, geb. Richter
Am Heekeren 18
47652 Weeze
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
4. Lieferung
 Wir liefern Ware nach Ihrer Wahl an alle Postanschriften innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten entnehmen Sie aus der einzelnen Artikelbezeichnung. Bei Mehrfachbestellung sind die Versandkosten natürlich minimiert, Sie zahlen die höchsten Versandkosten des Einzelartikels.
 Wir liefern in der Regel innerhalb von 2 Werktagen. Lieferzeiten, die auf den allgemeinzugänglichen Seiten von uns genannt werden, sind lediglich unverbindliche Schätzungen, die von der Auslastung des Betriebs sowie den Liefermöglichkeiten abhängen.
 
5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
 
6. Preis, Zahlungsbedingungen
 Sämtliche Preise enthalten die jeweils gesetzliche deutsche Umsatzsteuer. Für die Versendung von Waren fallen Versandkosten an, soweit nichts anderes bestimmt ist.
 Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren:
Unter Vorauskasse verstehen wir die Überweisung des fälligen Betrages auf die angegebene Bankverbindung. Der Versand der bestellten Produkte erfolgt erst nach Zahlungseingang.
Vollständige Bezahlung der bestellten Waren ist innerhalb von 7 Tagen ab zu leisten. Ist die Ware am 8. Tag nach Bestellung nicht vollständig bezahlt, gilt der Vertrag als nicht zu Stande gekommen. Wir sind somit berechtigt, die Ware anderweitig zu veräußern, bzw. die nicht geleistete Zahlung einzumahnen.
 
7. Gewährleistung
Das Recht zum Widerruf Ihrer Bestellung berührt nicht Ihre Rechte als Käufer im Sinne der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Dauer der Gewährleistung beträgt 24 Monate. Sie beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.  
Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Diese Bestimmungen gelten ausschließlich für als Neu gekennzeichnete Artikel und nicht für Artikel, die als B-Ware,  gebrauchte Ware oder als defekt angeboten wurden. Die se Artikel werden als gebraucht gekennzeichnet.  Eine Reklamation ist aus Seiten des Käufers für diese Artikel nicht möglich, da es sich um als B-Ware, gebrauchte Ware oder als defekt gekennzeichnete Artikel handelt. Die gesetzlichen Bestimmungen gelten somit nicht für Artikel die als B-Ware, Secondhand-Ware oder als defekt gekennzeichnet sind.
 
8. Datenschutz
Alle vom Verkäufer gespeicherten persönlichen Kundendaten werden ausschließlich zum Zwecke der Kaufabwicklung verwendet. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen rechtlich notwendigen Maßnahmen (Inkassobüro, Rechtsanwalt).
Der Kunde ist jederzeit berechtigt, Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner gespeicherten persönlichen Daten zu verlangen.
 
9. Sonstiges
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.  
Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung.
Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, vereinbart.
Der Auftragnehmer behält sich vor, die vereinbarte Leistung per Briefpost oder auf elektronischem Weg per E-Mail in Rechnung zu stellen.
 
10. Nachträgliche Änderungen, Vorarbeiten
Nachträglich, d. h. nach Auftragsannahme durch den Kunden, veranlasste Änderungen des Auftrages werden in Rechnung gestellt. Als Änderung eines Auftrages gilt auch jede Änderung der Auftragsdaten (Rechnungsempfänger, Lieferanschrift, Versandart, Zahlungsweg u. dgl.). Änderungen auf Wunsch des Kunden werden pauschal mit einer Gebühr von EUR 17,85 (inkl. MwSt.) in Rechnung gestellt, soweit keine anderweitige schriftliche Regelung getroffen wurde.

Änderungen angelieferter oder übertragener Daten und ähnliche Vorarbeiten, die vom Kunden veranlasst sind, werden separat berechnet.